17.07.17 10:55

Ausstellungseröffnung

Am 9. Juli fand im Düsseldorfer Stadtmuseum die Eröffnung der Ausstellung "undefinedWohltätigkeit - Brüderlichkeit - Eintracht" über die Geschichte des Unabhängigen Orden B'nai Brith in Düsseldorf statt. Die im Jahre 1843 gegründete Wohltätigkeitsorganisation fand zunächst in den USA Verbreitung. In den 1880er Jahren wurden erste Logen auch in Deutschland gegründet. Die Ausstellung wurde anlässlich des Gedenkens an die zwangsweise Auflösung der 1901 gegründeten Düsseldorf-Loge des B'nai Brith im Jahr 1937 und anlässlich des Jubiläums der Gründung der Düsseldorfer Franz-Rosenzweig-Loge im Jahr 1967 konzipiert. Unsere Mitarbeiterin Anna Michaelis M.A. war an der Vorbereitung mit Archivrecherchen und wissenschaftlicher Beratung beteiligt. Die Ausstellung wird bis zum 28. Juli diesen Jahres im Stadtmuseum zu sehen sein.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam Jüdische Studien